Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Hanna Fresenius - Interferenzstrom bei Krebs.. - Literatur
Teil 1: Zusammenhänge
•  Symptome
•  Zusammenhänge, Diagnose
•  Therapieansätze
•  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z
Teil 2: Buchzitate
•  Zitate aus Fresenius: Neuraltherapeutische Erfahrungen aus der täglichen Praxis
•  Zitate aus Fresenius: Was das Leben lebendig macht
Teil 3: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 4: Literaturhinweise Wissenschaft

hier fehlt etwas. Für Vollversion -> Forschungskreis


siehe auch: Blockaden Huneke Biokybernetik Elektromedizin Störfelder Unterdrückung

"Hanna Fresenius: Schmerzlinderung bei Krebs mit Nemectrodyn-Gerät.. teilweise Tumorrückbildung..
Interferenzstrom verhindert Tumorbildung bei Ratten trotz Fütterung von Buttergelb..
Tumoren <8-10mm schrumpfen bei ~4000Hz Trägerfrequenz.. Prof. Schmidt Heidelberg-Mannheim..
Promotionen Noszvai-Nagy Karlsruhe 1993/94, Petrow Aachen 1988..
Vorträge/Veröffentlichungen Karlsruhe 1990, Hamburg 1994.."

"Bundesgesundheitsministerium mit dem Fall beschäftigt.. 1984.." Bierach: 'Bioelektrizität..' S.156

"Wer heilt, hat recht"

Literatur, Patente
  um 1750: Reibungselektrizität zur Tumorbehandlung.. Hausen&Winkler..
  seit 1850 Elektrizität zur Tumorbehandlung in Enzyklopädien.. elektrolytische Zerstörung.. Stichwort Elektromedizin..
  Jackson: "Treatment of two cases of tumor of the breast by electricity" J Electrotherapeutics 11 175 1893
  1902: Spieß entdeckt Heilanästhesie
  Veraguth, Seyderhelm: "Über raschwirkende Beeinflussung abnormer Leukozytenbilder durch ein neues Verfahren. I. und II. Mitteilung" Münchner Med Wochenschrift 2211-2214 1913 und 301-304 1914 DC-/AC-Ströme im 4-Zellenbad zur Reduzierung weiße Blutkörperchen bei Leukämie..
  1925: Huneke entdeckt Heilanästhesie
  Huneke, Huneke: "Unbekannte Fernwirkung der Lokalanästhesie" Med Welt 27 1013-1014 1928
  Koeppen: "Über die Anwendung von Tonfrequenzströmen in der Medizin" Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für innere Medizin, München 47 458-460 1935
  Huneke: "Krankheit und Heilung anders gesehen" Staufen-Verlag 1936.. Wiederentdeckung der Heilanästhesie von Spieß 1902..
  Gildemeister: "Untersuchungen über die Wirkung von Mittelfrequenzströmen auf den Menschen" Pflügers Arch 247 366-404 4.1944
  Schwarz: "Über die Reizung sensibler Nerven des Menschen durch mittelfrequente Wechselströme" Pflügers Arch 247 405-440 1944
  AT-Patent 163979: Interferenz. Nemec 24.5.1946 -> 15.2.1949
  US-Patent 2622601: Interferenzstrom. Nemec 27.10.1948 -> 23.12.1952
  CH-Patent 268986: Interferenzstrom. Nemec 8.11.1948 -> 2.10.1950
  GB-Patent 651951: Interferenzstrom. Nemec 10.11.1948 -> 11.4.1951
  GB-Patent 657138: Interferenzstrom. Nemec 13.11.1948 -> 12.9.1951
  FR-Patent 975674: Interferenzstrom. Nemec 29.11.1948 -> 8.3.1951
  FR-Patent 59260: Interferenzstrom. Nemec 7.12.1948 -> 24.5.1954
  AT-Patent 191082: Interferenzstrom. Nemec 9.9.1954 -> 10.8.1957
  FR-Patent 1130680: Interferenzstrom. Nemec 5.9.1955 -> 8.2.1957
  AT-Patent 203147: Interferenzstrom. Nemec 2.5.1957 -> 25.4.1959
  DE-Patent 1109280: Interferenzstrom. Nemec 29.4.1958 -> 18.1.1962
  FR-Patent 1195482: Interferenzstrom. Nemec 30.4.1958 -> 17.11.1959
  AT-Patent 213552: Interferenzstrom. Nemec 28.10.1958 -> 27.2.1961
  GB-Patent 871672: Interferenzstrom. Nemec 28.10.1958 -> 28.6.1961
  DE-Patent 1118902: Interferenzstrom. Nemec 23.10.1959 -> 28.6.1962
  CH-Patent 379010: Interferenzstrom. Nemec 27.10.1959 -> 14.9.1964
  FR-Patent 1239590: Interferenzstrom. Nemec 28.10.1959 -> 18.7.1960
  Croon: "Ergebnisse und Folgerungen der Elektro-Neural-Diagnostik und Elektro-Neural-Therapie" 1953 nach Vorträgen vor dem Verband deutscher Rentenversicherungsträger.. mit Overhof..
  Croon: "Elektro-Neuraldiagnostik. Ein Beitrag zum Problem der Neurodynamik" Acta Neurovegetativa 5,3-4 352-398 1953 Reaktionsstellen RSt mit 2mm Durchmesser und bis 500-fach reduzierten Widerstandswert.. 3 Arten von RSt..
  Croon: "Elektro-Neuraldiagnostische Befunde zur Herdfrage" aus "Therapie der Herderkrankungen" Carl Hanser Verlag München 1954
  Riedel: "Zur Frage der Brauchbarkeit elektrischer Hautwiderstandsmessungen und ähnlicher elektrischer Meßverfahren als Testmethoden" in Herderkrankungen Carl Hanser-Verlag
  Croon: "Reaktionsstellen auf der Körperoberfläche und Ihre Bedeutung für Diagnostik und Therapie" Archiv phys Ther 6 278-315 1954
  Sturm, Ludwigs: "Untersuchungen zur diagnostischen Brauchbarkeit von Wechselstrommessungen an der Körperoberfläche in der Elektro-Neural-Diagnostik Croons" Acta Neurovegetativa 10,3 289-314 1954 Existenz von Reaktionsstellen RSt bestätigt.. auch bei Leichen.. keine Beziehung zum vegetativen Nervensystem festgestellt.. kein sicherer Zusammenhang zu klin. Befund.. bei Mehrfachuntersuchungen erhebliche Streuung.. abhängig von Stärke, Dauer, Feuchtigkeit..
  Huneke: "Neuraltherapie, Betrachtung eines Schulmediziners" Hippokrates 26,22 671-677 1955
  Overhof: "Stellungnahme zum 'Wissenschaftlichen Gutachten über das Croonsche Verfahren der Elektro-Neuraldiagnostik' von Prof. A. Sturm" Biomed Technik 2,4 113-114 1.1957 gewünschte Fehlmessungen?
  Mehlhardt: "Zur Frage des elektrischen Hautwiderstandes. Kritische Betrachtung der Veröffentlichung von A. Sturm: Wissenschaftliche Gutachten über das Croonsche Verfahren der Elektroneuraldiagnostik" Elektromedizin 2 1-21 1957 harte Kritik an den Gutachten..
  Fresenius: "Neuraltherapeutische Erfahrungen aus der täglichen Praxis. Ein Vorstoß in das Gebiet der Neuralmedizin unter besonderer Berücksichtigung der Einsichten nach dem Verfahren von Dr. Huneke / Dr. Croon" Haug 1958.. elektrische Diagnose, Erfolge mit Neuraltherapie.. 186 Seiten..
  Croon: "Elektro-Neuraldiagnostik und -therapie" Konkordia, Bühl-Baden 1959
  Overhof: "Über die physikalisch und physiologischen Grundlagen der Elektroneuraldiagnostik" Konkordia, Bühl-Baden 1960 120 Seiten, 100 Bilder, Tabellen, Somagramme..
  Overhof: "Über das elektrische Verhalten spezieller Hautbezirke" Dissertation TH Karlsruhe 1960
  Nemec: "Reizstromtherapie mit Interferenzströmen" Der Deutsche Badebetrieb 51 320-323 1960
  Huneke: "Das Sekunden-Phänomen - Testament eines Arztes" Haug 1961.. Gesundheitsprobleme können in Sekunden verschwinden..
  AT-Patent 223314: Sauger für Reizstromtherapie. Nemec 17.4.1961 -> 10.9.1962
  Dosch: "Lehrbuch der Neuraltherapie nach Huneke (Regulationstherapie mit Lokalanästhethika)" Haug 1963.. 1996..
  AT-Patent 266302: Elektrode für Reizstromtherapie. Nemec 17.2.1966 -> 11.11.1968
  Bromm, Lullies: "Über den Mechanismus der Reizwirkung mittelfrequenter Wechselströme auf die Nervenmembran" Pflügers Arch 289 215-226 1966
  Adler: "Fokal-Neuralpathologie - Wirbelsäule - Organpathologie" Phys Med u Reha 9,4 100-103 4.1968
  Voss: "Neuraltherapie nach Huneke im Blickpunkt moderner medizinischer Überlegungen" Phys Med u Reha 9,4 103-106 4.1968
  Brand: "Die Behandlung von Regulationsstörungen des Vegetativums mit der Elektroneuraltherapie nach Croon" Phys Med u Reha 9,4 109-111 4.1968
  AT-Patent 296496: Interferenzstrom. Nemec 29.10.1969 -> 10.2.1972
  DE-Patent 2052994: Interferenzstrom. Nemec 28.10.1970 -> 15.4.1982
  FR-Patent 2287922: Interferenzstrom. Nemec 18.10.1974 -> 17.10.1975
  AT-Patent 332528: Interferenzstrom. Nemec 18.10.1974 -> 10.11.1976
  DE-Patent 2545675: Interferenzstrom. Nemec 11.10.1975 -> 29.4.1976
  US-Patent 4023574: Interferenzstrom von 3 Generatoren. Nemec 20.10.1975 -> 17.5.1977
  FR-Patent 2368286: Interferenzstrom. Nemec 21.10.1976 -> 17.10.1977
  AT-Patent 345970: Interferenzstrom. Nemec 21.10.1976 -> 10.10.1978
  DE-Patent 2745349: Interferenzstrom. Nemec 8.10.1977 -> 27.4.1978
  US-Patent 4153061: Interferenzstrom mit Modulation. Nemec 20.10.1977 -> 8.5.1979
  Faust: "Messung des Zeitverhaltens des elektrischen Widerstandes von Haut- und Reaktionsstelle nach Croon" Elektromedizin 14,5 1969
  Faust: "Messung des Zeitverhaltens des elektrischen Widerstandes und der Kapazität von Haut- und Reaktionsstellen im Tierversuch" Phys Med u. Rehab 11,1 1.Beilage 1.1970 Kapazitätszunahme bei Hypoxie/Tod, Widerstandsabnahme an RSt.. umgekehrt an Hautstellen.. Grafiken..
  Walb: "Erfahrungsberichte aus der Praxis" Phys Med u. Rehab 11,1 1.Beilage 1.1970 Ergebnisse mit Elektro-Neural-Diagnose und -Therapie.. ambulant 75% geheilt, stationär 82% durch Elektroneuraltherapie geheilt..
  Mehlhardt: "Der gemessene elektrische Hautwiderstand als diagnostisches Hilfsmittel - eine Einführung" Phys Med u. Rehab 11,1 1.Beilage 1.1970 Vortrag auf Tagung der Gesellschaft für Elektro-Neural-Diagnostik und -Therapie am 20.9.1969.. brauchbar für diagnostische Zwecke..
  Becke: "Der gynäkologische Raum als Störfeld" Das deutsche Gesundheitswesen 26 227-230 1971 erster öffentlicher neuraltherapeutischer Vortrag in der DDR..
  Gläser-Türk: "Annullation des Elektro-Hauttestes (EHT) durch die Elektro-Akupunktur-Medikamententestung" Phys Med u. Reh 5 138-142 5.1973
  Croon: "Elektroneural-Diagnostik und -Therapie nach Croon" Phys Med u. Reh 4 81 4.1976
  Becker: "Neuraltherapie in der Allgemeinpraxis" Phys Med u. Reh 19,9 385-391 9.1978
  Höllischer: "Das Zervikalsyndrom aus elektrobiologischer Sicht" Phys Med u. Reh 19,9 401-421 9.1978 Elektroneuraldiagnostik nach Croon..
  Nikolova, Davidov: "Fermentaktivitäten in traumatisierten Nerven und ihre Beeinflussung durch Interferenzströme (Experimentelle Untersuchungen)" Voprosy Kurortol., Fisiotherap. i lecebn. Fisic. Kultury 43 54-57 1978
  Göbel: "Die Stellung der Neuraltherapie nach Huneke im Irrgarten des modernen medizinischen Spezialistentums und die Behinderung des Sekunden- bzw. Huneke-Phänomens durch Umwelteinflüsse" Phys Med u. Reh 20,12 615-619 12.1979
  DE-Patent 2745349: Hydroelektrisches Bad. Nemec 24.10.1979 -> 14.5.1980
  Fresenius: "Eine Landärztin wollte auf ihre Weise Krebs bekämpfen. War denn alles, was sie tat, nutzlos?" Selecta, Krebsfürsorge 22,4 329-331 28.1.1980 Leserbrief über Interferenzstrom.. Erfolge bei Krebspatienten und Ratten..
  Göbel: "Wann ist zur Neuraltherapie eine zusätzliche Behandlung mit anderen Naturheilverfahren erforderlich" Phys Med u. Reh 21,7 358-361 7.1980
  Göbel: "Schmerz und Schmerzbehandlung aus der Perspektive der Huneke-Therapie" Phys Med u. Reh 21,12 629-633 12.1980
  DE-Patent 3010716: Interferenzstrom. Schöndorf 20.3.1980 -> 24.9.1981
  DE-Patent 3034393: Interferenzfeld durch 2 Magnetfelder. Schöndorf 12.9.1980 -> 29.4.1982
  Thies, Dietrich: "Eine neue therapeutische Möglichkeit bei inoperablen Adenocarcinomen (des Magen-Darm-Traktes)" Lecture 6. VIII. Heilbronner Kolloquium über klinische Chirurgie I. Städt. Chirurg. Klinik Heilbronn 3.10.1981
  Göbel: "Die Neuraltherapie nach Huneke" Ärztezeitschrift f Naturheilverf 23,8 431-436 8.1982
  May, Nippel, Konieczny: "Schmerzbehandlung als Voraussetzung für die Rehabilitation und die therapeutischen Möglichkeiten der Interferenzstromtherapie. Erfolgsraten und Anwendungsquoten bei verschiedenen mit Schmerzen verbundenen Krankheitsbildern - eine statistische Analyse" Z Phys Med 11 63-67 1982
  Gall, Schnizer, Magyarosy, Mahnert, Kleinschmidt, Dirnagl, Drexel: "Der Einfluß elektrischer Stimulation kombinierter Mittelfrequenz/Galvanisation auf die Unterschenkeldurchblutung" Z Phys Med 11 52 1982
  Laabs, May, Richter, Höhling, Althoff, Quint, Hansjürgens: "Knochenheilung und dynamischer Interferenzstrom (DIC) - Erste vergleichende tierexperimentelle Studie an Schafen. Teil I: Experimentelles Vorgehen und histologische Ergebnisse. Teil II: Physikalische und chemische Ergebnisse" Langenbecks Arch Chir 356,3 219-229 und 231-241 1982 beschleunigte Callusausbildung..
  Hönes: "Der Einfluß von Interferenzstrom auf das Wachstumsverhalten von Zellkulturen" Inauguraldissertation. Freiburg i. Br. 1983
  Fresenius: "Niederfrequenter Interferenzstrom gegen maligne Entartung" Ärztliche Praxis 37 2529 1985
  Fresenius: "Im Angesicht des Schweißes" Ärzteblatt 82,6 345 6.2.1985
  Dege: "Kunst der Improvisation. Hanna Fresenius: Was das Leben lebendig macht" Dtsch Ärztebl 82,50 A-3801 11.12.1985
  Fresenius: "Was das Leben lebendig macht. Erzählungen aus Steinau an der Straße" T.H. Breit-Verlag, Marquartstein, Bayern 1986 Landarztpraxis ab 1937, Kriegserlebnisse, Neuraltherapie Huneke, Elektroneuraltherapie Croon zur Nachsorge bei Krebspatienten, Anfeindungen S.266-269..
  Becke: "Akupunktur mit Hilfe modernster Technik" Presseorgan der CDU "Die Union" 11.4.1986 Reflexstimulator RS45 entwickelt.. kleinste elektrische Impulse an vorgegebenen Punkten.. ab Juni 1986 in Produktion..
  Petrow: "Untersuchungen über die Wirkung mittelfrequenter Interferenzströme auf humane Tumorzellen" Inauguraldissertation. Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universität Marburg 1988
  Noszvai-Nagy: "Wirkung mittelfrequenter Ströme auf Zellen in Suspension" Diplomarbeit, Universität Karlsruhe, Fakultät für Bio- und Geowissenschaften 3.1988
  Rittel, Rittel: "Neuartiges Gerät für Behandlung ohne Medikamente. Elektronik kontra Schmerzen" Neues Deutschland 28./29.5.1988
  Rittel, Rittel: "Elektronik kontra Schmerzen. Elektropunkturgerät gewährleistet wertvolle Bereicherung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten - Schmerzen können ohne Medikamente behandelt werden" Volkswacht, Bezirkszeitung Gera 18.12.1988
  Ehmen: "Diffusionsbeeinflussung im Knochengewebe durch Interferenzstromverfahren" Diplomarbeit, Fachhochschule Wilhelmshaven 1990
  Komitowski, Ehemann: "Der Einfluß von elektrischen Mittelfrequenz-Wechselfeldern auf normale Fibroblasten, normale und transformierte Hepatocyten sowie normale Nierenepithelzellen des Rattenkänguruhs" Vortrag über am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg durchgeführte Untersuchungen auf einem Symposion zum Thema "Tumoren und Ströme" am 16.5.1990 in Karlsruhe
  Goats: "Interferential current therapy" Br J Sports Med 24,2 87-92 6.1990 Muskelstimulation, Schmerzen, Inkontinenz, Durchblutung, Ödeme, neurologische Probleme..
  WO-Patent 1993009843: modulierter Interferenzstrom. Schöndorf 14.9.1992 -> 27.5.1993 4000Hz mit 5Hz moduliert..
  US-Patent 5476481: modulierter Interferenzstrom mit Umpolung. Schöndorf 14.9.1992 -> 19.12.1995 4000Hz mit 5Hz moduliert..
  EP-Patent 612259: modulierter Interferenzstrom. Schöndorf 14.9.1992 -> 20.11.1996 4000Hz mit 5Hz moduliert..
  DE-Patent 4313236: Interferenzfeld durch viele Generatoren. Schöndorf 22.4.1993 -> 27.10.1994
  Noszvai-Nagy: "Wirkung des Mittelfrequenzstromes auf nicht-erregbare Zellen" Dissertation. Universität und Kernforschungszentrum Karlsruhe 1994
  Knedlitschek, Weibezahn, Dertinger: "Zelluläre Wirkungen des Interferenzstromes" 21. Deutscher Krebskongreß, Hamburg, 7.-11.3.1994 Suppl J Cancer Res Clin Oncology 120 05.09.02 1994
  Keilholz, Randoll, Sauer, Steinhäuser: "Supportive interferential current therapy in the treatment of advanced head and neck tumors" 21. Deutscher Krebskongreß, Hamburg, 7.-11.3.1994 Suppl J Cancer Res Clin Oncology 120 05.09.03 1994
  Petrow, Kreysel: "Adjuvant therapy of malignant melanoma by interferential currents" 21. Deutscher Krebskongreß, Hamburg, 7.-11.3.1994 Suppl J Cancer Res Clin Oncology 120 05.09.04 1994
  Kuklinski: "Interferential current therapy of tumors: Preliminary results" 21. Deutscher Krebskongreß, Hamburg, 7.-11.3.1994 Suppl J Cancer Res Clin Oncology 120 05.09.05 1994
  "Erste Ergebnisse eines neuen Therapieansatzes / Mit Interferenzstrom gegen Krebs.. Malignes Melanom: Stromtherapie läßt Tumor kleiner werden!" Ärztliche Praxis 56 12.7.1994
  Reilly, Reeve, Quinn, McMakin: "Anti-inflammatory effects of interferential frequency-specific applied microcurrent" Proc Australian Health Medical Research Congress 2004
  Kirson, Gurvich, Schneiderman, Dekel, Itzhaki, Wasserman, Schatzberger, Palti: "Disruption of cancer cell replication by alternating electric fields" Cancer Res 64,9 3288-3295 1.5.2004 100-300kHz..reduziert Tumorwachstum.. nichtthermischer Effekt.. Experimente an Zell-Linien, C57B/J6-, BALB/c-Mäusen -> Zerstörung Tumorzellen in 3-6 Tagen..
  Cucullo, Dini, Hallene, Fazio, Ilkanich, Igboechi, Kight, Agarwal, Garrity-Moses, Janigro: "Very low intensity alternating current decreases cell proliferation" Glia 51,1 65-72 7.2005
  May: "Facts and hypotheses concerning the causal or symptomatic therapeutic use of currents in oncology - direct and indirect effects upon cells, tissues and the whole organism. The possibilities to optimize the efficacy of currents by variation or fixation of their parameters in dependence on the intended therapeutic purpose" Seattle 2006 direkte und indirekte elektrische Effekte auf transformierte Zellen.. Interferenzstrom.. Hanna Fresenius..
  Fiorentini, Szasz: "Hyperthermia today: Electric energy, a new opportunity in cancer treatment" J Cancer Res Ther 2,2 41-46 6.2006
  Fiorentini, Giovanis, Rossi, Dentico, Paola, Turrisi, Bernardeschi: "A phase II clinical study on relapsed malignant gliomas treated with electro-hyperthermia" In Vivo 20,6A 721-724 2006 13.56MHz 40-150W <40°C Ansprechrate 25%..
  Kirson, Dbaly, Tovarys, Vymazal, Soustiel, Itzhaki, Mordechovich, Steinberg-Shapira, Gurvich, Schneiderman, Wasserman, Salzberg, Ryffel, Goldsher, Dekel, Palti: "Alternating electric fields arrest cell proliferation in animal tumor models and human brain tumors" Proc Natl Acad Sci USA 104,24 10152-10157 12.6.2007 Überleben 62 Wo.. Lebensverlängerung x2..
  "Electric fields have potential as a cancer treatment. Low-intensity alternating fields can hinder or destroy dividing cells and slow the growth of brain tumors in cancer patients" Physics Today 19-20 8.2007
  May: "Osteoporose. Welche Wirkungen kann man vom differenzialtherapeutischen Einsatz mittelfrequenter elektrischer Ströme mit Hochtontherapiegeräten erwarten?" 2008
  Andocs, Szasz, Szasz: "Oncothermia treatment of cancer: from the laboratory to clinic" Electromagn Biol Med 28,2 148-165 2009
  Andocs, Renner, Balogh, Fonyad, Jakab, Szasz: "Strong synergy of heat and modulated electromagnetic field in tumor cell killing" Strahlenther Onkol 2 120-126 2009 thermischer Verstärkungsfaktor TER bei 42°C 2.9.. Feldverstärkungsfaktor FER bei 42°C 3.2.. Kombination Faktor 9.4 effizienter..
  Kirson, Giladi, Gurvich, Itzhaki, Mordechovich, Schneiderman, Wasserman, Ryffel, Goldsher, Palti: "Alternating electric fields (TTFields) inhibit metastatic spread of solid tumors to the lungs" Clin Exp Metastasis 26,7 633-640 2009 2-dimensionales Feld 100-200kHz..

© 2000-2018 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de